Agricultural Upgrade - Startbildschirm

Oxygen not included – Agricultural Upgrade

Das Agricultural Upgrade

Am vergangenen Donnerstag den 18.05.2017 ist mit dem „Agricultural Upgrade“ ein neues, wichtiges Update für Oxygen not included erschienen. Inzwischen hatte ich Gelegenheit, das neue Update ein paar Stunden zu spielen und möchte hier nun einen kleinen Überblick über die mit dem Update verbundenen Neuerungen geben.

Early Access

Eine der wichtigsten Neuerungen ist, dass Oxygen not included mit Erscheinen des Agricultural Upgrades bei Steam offiziell in den Status „Early Access“ aufgestiegen ist. War das Spiel bislang nur über die Steam-Webseite und unter Akzeptanz besonderer Bedingungen zu bekommen, ist es jetzt offiziell in der Steam-App als Early Access Game für jedermann erhältlich. Aktuell zum Preis von 22,99 Euro – die es meiner Meinung nach auch mehr als Wert ist.

Neue Herausforderungen

In der Hauptsache liegen die neuen Herausforderungen beim Agricultural Upgrade, wie der Name schon vermuten lässt, im „landwirtschaftlichen“ Bereich.

Neue Pflanzen und Verwendungen

Es gibt zahlreiche neue Pflanzen mit unterschiedlichsten Anforderungen an die Umwelt und Pflege und vor allem zahlreichen neuen Verwendungsmöglichkeiten. Die meisten der Pflanzen liefern neue Arten von Nahrung. Einige aber auch andere Elemente, zum Beispiel Fasern, die sich etwa zu Kleidung verarbeiten lassen.

Ich hatte bislang leider noch nicht die Möglichkeit, alle neuen Pflanzen in allen Aspekten zu verwenden und kennen zu lernen. Sobald meine Zeit es zulässt, werde ich sie mir alle anschauen, ihre Verwendung und Aufzucht austesten und sie dann hier ausführlich vorstellen.

Neues elektrisches System

Agricultural Upgrade - Heavi-Watt Wire
Agricultural Upgrade – Heavi-Watt Wire

Aber es ist nicht nur Neues an Pflanzen hinzugekommen. Auch die Energieversorgung wurde komplett überarbeitet. War der Heavi-Wire bislang nur ein nur ein dickeres Stromkabel, ist er nun zur Hochspannungsleitung aufgestiegen. Er eignet sich inzwischen nicht mehr zur Verbindung einzelner, elektrischer Geräte, lässt sich nicht mehr in den Tiles verdeckt verlegen und drückt bei offener Verlegung erheblich das Dekor-Level.

Agricultural Upgrade - Power Transformer
Agricultural Upgrade – Power Transformer

In seiner aktuellen Form dient er hauptsächlich dazu, Generatoren und Batterien miteinander zu verbinden und dann von diesen als Hochspannungskabel zu den ebenfalls neuen Transformatoren zu verteilen, von denen dann einzelne Bereiche in Form kleiner, untereinander getrennter Stromkreis, mit dem normalen, dünnen, Stromkabel versorgt werden.

Insbesondere die Umstände, dass er nicht verdeckt verlegt werden kann und sich sehr negativ auf das Dekor auswirkt, macht die sinnvolle Nutzung und entsprechend die Leitungsführung zu einer echten Herausforderung.

Neue Farming-Tools

Agricultural Upgrade - Hydroponic Farm
Agricultural Upgrade – Hydroponic Farm

Neben den neuen Pflanzen halten mit dem Agricultural Upgrade auch neue Farming-Werkzeuge, vor allem in Form neuer Pflanzkästen Einzug in das Spiel. So gibt es mit dem „Hydroponic Farm“-Tile zum Beispiel einen neuen Pflanzkübel, der sich in den Boden integrieren und über eine Wasserleitung direkt bewässern lasst. Auch ein neues, ebenfalls in den Boden integrierbares aber nicht wässerbares  Farmtile ist neu hinzugekommen.

Gestiegene Ansprüche der Duplikanten

Zusammen mit dem Möglichkeiten neue Arten von Nahrungsmitteln herzustellen, sind auch die Ansprüche der Duplikanten hinsichtlich der Nahrungsmittel gestiegen. Stellten die Duplikanten bislang nur Anforderungen an das Dekor und reagierten bei deren Nichterfüllung mit steigendem Stress darauf, tun sie dieses jetzt auch hinsichtlich der Essen-Qualität. Damit dürfte die Zeit in der man seine Dupes mit Mush Bars und Lice Loaf bei Laune halten konnte, mit dem Agricultural Upgrade nun vorbei sein. Denn diese beiden Grundmahlzeiten gelten nun als äußerst primitiv.

Agricultural Upgrade - Duplikanten-Auswahl
Agricultural Upgrade – Duplikanten-Auswahl

Neue Reaktionen

Während die Dupes bislang nur mit Zerstörungswut und Stresskotzen auf Stress reagiert haben, sind mit dem Agricultural Upgrade auch neue Stressreaktionen hinzugekommen. Hier gibt es nun diejenigen, die einfach nur laut losheulen und damit den Stress der anderen zusätzlich in die Höhe treiben. Andere reagieren nun auf Stress mit blanker Fresssucht und können im schlimmsten Fall einen ganzen Kühlschrank im Alleingang leer machen – was, wen wunderts natürlich auch den Stress der anderen angesichts einer drohenden Hungersnot weiter nach oben treibt.

Neue Elemente

Agricultural Upgrade - Natural Gas Generator
Agricultural Upgrade – Natural Gas Generator

Zu den neuen Elementen im Sinne von Ressourcen zählt vor allem das „Natural Gas“, ein neuer, natürlich im Spiel vorkommender Energieträger. Geliefert wird dieser neue Rohstoff von einem, mit dem Agricultural Upgrade, neu ins Spiel gekommenen Gas-Geysir. Der will aber auch erst mal erschlossen und sein unter Druck stehendes Gas sicher gehandlet werden, bevor man darauf mit dem ebenfalls neuen Natural Gas Generator Strom gewinnen kann.

Neue Gerätschaften

Eine der Neuerungen in diesem Bereich ist, dass es Gutes nun nicht mehr für lau gibt. Die Zeiten, wo die Massagetische wie von Geisterhand funktionierten und den Stress reduzierten sind vorbei. Ab sofort brauchen die Tische Strom. Ist keiner da, wird es nichts mehr mit dem schnellen Stressabbau.

Weitere Neuerungen

Mit dem Agricultural Upgrade kommt unter anderem auch die von vielen herbeigesehnte Möglichkeit, die Verwendung der Lagerbehälter, nach einmaliger Einstellung, per Drag and Drop auf alle danebenstehenden zu übertragen.

Bei den Pflanzkübeln hat der Spieler nun die Möglichkeit zu entscheiden, ob er sie manuell abernten oder automatisiert abernten lassen will. Ferner neu ist eine Spiel-eigene Screenshot-Funktion, eine übersichtlichere Darstellung der Ressourcenübersicht und Jobeinteilung, sowie eine Duplikanten-Follow Cam.

Mehr in Kürze

Sobald ich, hoffentlich am kommenden Wochenende, Zeit dazu habe, alle Neuerungen selbst im Spiel auszutesten, werde ich sie hier auch noch detaillierter vorstellen. Bis dahin wird diese kurze und gewiss nicht vollständige Übersicht erst mal reichen müssen.

Kommentar verfassen