Blaues Haus 2

Ravenhearst – Das Blaue Haus

Das Blaue Haus

Gerade zu Beginn ist man in der Ravenhearst Mod doch ziemlich eingeschränkt. Vieles lässt sich erst skillen und craften, wenn man höhere Level erreicht hat. Nicht ganz einfach, in einer Mod, in der man etwa um den Faktor 20 langsamer levelt als in Vanilla.

Händler

Man könnte sich natürlich grundlegende Ausrüstung, die man selbst noch nicht oder zumindest noch nicht auf einem akzeptablen Level craften kann, bei einem Händler kaufen. Das einzige Problem dabei ist das fehlende Geld. Man müsste also etwas haben, was man verkaufen kann – möglichst teuer verkaufen kann. Aber woher nehmen? Mangels gutem Werkzeug kann man Autos kaum zerlegen und wenn bekommt man nicht viel heraus. Und an das Aufhacken von Safes ist noch gar nicht zu denken.

Geheimtipp

Aber es gibt eine Möglichkeit, recht einfach an guten Loot und teilweise sogar an sehr hochwertige Waffen wie die Sniper, samt Munition zu kommen: Das Blaue Haus. Nicht irgendein Blaues Haus, sondern ein ganz bestimmtes, siehe oben. Das Blaue Haus um das es hier geht, besteht aus einem zweigeschossigen Haupthaus mit einem daran angeschlossenen Nebenhaus, in welchem sich auch der Eingang befindet.

Blaues Haus 3
Hidden Stash im blauen Haus – InGame Screenshot aus 7 Days to Die – Ravenhearst Mod

In den normalen Etagen findet sich eher durchschnittlicher Loot. Vielleicht ein paar gute Lebensmittel in der Küche, mitunter auch ein paar Medikamente.  Von dem Gedanken, einfach rein gehen und looten, sollte man sich allerdings verabschieden. Das Haus ist gut „bewacht“. Mindestens einen Military- und einen Hazmat-Zombie hat es hier. Dazu noch einige andere. Der wirkliche Geheimtipp bei diesem speziellen blauen Haus ist auch nicht die Küche, es sind die Dachböden von Haupt- und Nebenhaus.

Die Dachböden

Der Dachboden des kleineren Nebenhauses ist am einfachsten von Außen zu erreichen. Man framt sich die Wand hoch und betritt das Dach – am Besten auf der Seite, die dem Haupthaus abgewandt ist. Hackt man hier das Dach auf, finden sich auf dem Dachboden darunter 8 Munitionskisten. Es scheint, hier habe jemand gewohnt, der sich gut vorbereiten wollte. Denn in den Munitionskisten findet sich Munition, teilweise komplette Waffen wie die AK-47 oder die Sniper Rifle, aber auch anderer hochwertiger Loot wie Gold, Silber und Diamanten – um so mehr und besser, je höher man den Skill „Quality Joe“ geskillt hat.

Blaues Haus 1
Munitionskisten im blauen Haus – InGame Screenshot aus 7 Days to Die – Ravenhearst Mod

Auch das Haupthaus hat einen Dachboden. Diesen erreicht man sowohl vom Dach als auch aus dem Haus selbst. Hier stehen zwei große Kisten mit gutem Loot als sogenannter „Hidden Stash“. Aber Vorsicht: Auf dem Dachboden ist man nicht allein. Und hier spawnt auch gerne mal was nach.

 

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.